Direkt zum Inhalt

ISO Zertifizierung

Eine Qualitätsmanagementnorm beschreibt, welchen Anforderungen das Managementsystem eines Unternehmens genügen muss, um einem bestimmten Standard bei der Umsetzung des Qualitätsmanagements zu entsprechen. Es kann sowohl informativ für die Umsetzung innerhalb eines Unternehmens als auch zum Nachweis bestimmter Standards gegenüber Dritten dienen. Der Nachweis wird durch einen Zertifizierungsprozess mit anschließender Ausstellung eines zeitlich befristeten Zertifikates durch unabhängige Zertifizierungsstellen erbracht. *

Die Firma Illenseer Hospitalia GmbH ist gemäß der Qualitätsmanagementnormen
DIN EN ISO 9001:2008 (Anforderungen an ein Qualitätsmanagementsystem) und
DIN EN ISO 13485:2012 (Medizinprodukte - Qualitätsmanagementsysteme - Anforderungen für regulatorische Zwecke) zertifiziert.

Die acht Grundsätze des Qualitätsmanagements sind

  1. Kundenorientierung
  2. Verantwortlichkeit der Führung
  3. Einbeziehung der beteiligten Personen
  4. Prozessorientierter Ansatz
  5. Systemorientierter Managementansatz
  6. Kontinuierliche Verbesserung
  7. Sachbezogener Entscheidungsfindungsansatz
  8. Lieferantenbeziehungen zum gegenseitigen Nutzen *

(*Quelle: Wikipedia)